Titel

4.18 - GruppenInhaltsverzeichnis4.20 - Nachrichten
4.19 - Tribunal     Springe nach oben
Voraussetzung: Keine

Das Tribunal ist der oberste Gerichtshof in Demonlords und ist ausschließlich für spielinterne Angelegenheiten (Verstöße gegen die aktuellen Gesetze Demoryas) zuständig. AGB-Verstöße wie Beleidigung o. Ä. sind umgehend einem Superuser zu melden!
4.19.1 - Aktuell gültige Gesetze     Springe nach oben
Hier findet Ihr alle aktuell gültigen Gesetze, die für jeden Spieler bindend sind. Lest sie gut durch, so könnt Ihr ungewollte Klagen vermeiden. Bei Fragen wendet Euch jederzeit an die Ersatzrichter.
4.19.2 - Strafkatalog     Springe nach oben
Hier sind die Strafen für einen Gesetzesverstoß als Richtlinie für die Richter und Ersatzrichter vermerkt. Er ist daher für Euch von geringer Bedeutung. Der Strafkatalog wird vom Mentor verwaltet.
4.19.3 - Richter     Springe nach oben
Hier findet Ihr die Namen aller Richter, Ersatzrichter und des Mentors. Die Richter urteilen in den aktuellen Verhandlungen. Die Ersatzrichter sind Anwärter auf den Richterposten, unterstützen die Richter in ihrer Tätigkeit. Der Mentor ernennt Richter und Ersatzrichter und steht den Richtern bei schwierigen Fällen beratend zur Seite.
4.19.4 - Verhandlungen     Springe nach oben
Hier seht Ihr alle Fälle, die zurzeit vor dem Tribunal verhandelt werden, sowie eine Liste der abgelaufenen Verhandlungen. Mit einem Klick auf die Verfahrensteilnehmer können Sie den Verhandlungssaal betreten.

Der Verhandlungssaal zeigt Euch zuerst die beiden Parteien und ihre Stellungnahmen: Anklageschrift (links) und die Verteidigung (rechts), darunter findet ihr das Urteil, sofern die Verhandlung bereits beendet ist. Unter Stellungnahmen werden alle Kommentare bzw. Urteilsbegründungen von offiziellen Personen gelistet, dazu gehören neben Kläger und Angeklagtem die Mitarbeiter des Tribunals sowie Zeugen. Bei öffentlichen Kommentaren findet Ihr hingegen inoffizielle Aussagen wie z.B. Spielermeinungen zum Fall.

Als Verfahrensteilnehmer, Kläger wie Angeklagter, haben Sie die Möglichkeit, dem hohen Gericht Beweise vorzulegen (Kampfberichte, IGMs) oder Zeugen zu laden.
4.19.5 - Klage einreichen     Springe nach oben
Unter dem Menüpunkt "Klage einreichen" können Sie einen Mitspieler anklagen. Geben Sie den Namen des betroffenen Spielers ein, wählen Sie das Gesetz aus, gegen das er verstoßen hat, und verfassen Sie eine Anklageschrift. Bitte denken Sie daran, dass Sie Beweise (IGMs, Kampfberichte etc.) erst während der Verhandlung vorlegen. Die Klage startet nun als Vorverhandlung.
4.19.6 - Vorverhandlung     Springe nach oben
Während dieser Zeit können sich die beiden Parteien außergerichtlich einigen. Ein Ersatzrichter steht beratend zur Verfügung. Erfolgt eine Einigung, so zieht der Kläger die Klage zurück. Will der Kläger keine Einigung, hat er das Recht, die Vorverhandlung nach 12 Stunden zur Klage zu machen. Weiterhin kann ein Richter die Klage veröffentlichen oder es erfolgt eine automatische Veröffentlichung durch das System spätestens 72 Stunden nach der Eröffnung.
4.19.7 - Schulden     Springe nach oben
In diesem Bereich finden sich Schuldner- oder Gläubigerverhältnisse von Euch, die im Zuge von Verurteilungen oder gewonnenen Klagen für Euch relevant werden. Hier könnt Ihr als Schuldner Ressourcen einzahlen bzw. als Gläubiger die bezahlten Schulden auszahlen lassen. Doch bedenkt: Hat der Schuldner seine Schulden vollständig bezahlt, werden Euch die Ressourcen drei Tage später automatisch ausgezahlt.
4.19.8 - Richterzimmer     Springe nach oben
Hier können die Richter und Ersatzrichter unter Ausschluss der Öffentlichkeit miteinander reden oder Gesetze vorschlagen und verabschieden. Normale Spieler können keine Gesetze vorschlagen. Falls Sie trotzdem einmal ein neues Gesetz entworfen haben oder ein bestehendes ändern möchten, können Sie sich an einen der Richter wenden.
Gerade online:29
Angemeldet:151
Freie Plätze:2.849